Hecht angeln in der Peene

Hecht angeln in der Peene

Moin Moin an alle Urlauber und Angelfreunde, ab dem 1. Mai beginnt wie jedes Jahr die Jagd auf den König der Raubfische: dem Hecht. Dann ist nämlich die Schonzeit des Räubers, in der Mecklenburger Seenplatte, vorbei. Die Hechtpopulation in der Peene ist hervorragend, da es viele Torfstiche und Kanäle gibt, die dem “Esox” eine sehr […]

Neues von der Trebel

Neues von der Trebel

Liebe Urlaubsgäste, seit Ende des Jahres 2016 ging das Gerücht herum, dass die Trebel nicht mehr beschiffbar sei. Das liegt daran, dass diese Teil eines Naturschutzgebietes ist. Nun herrscht Gewissheit: Die Trebel wird vorerst, mit dem Driftholt, nicht befahrbar sein. Der Motorbootverkehr wurde von der Wasserschutzpolizei eingeschränkt. Nach zahllosen Telefonaten mit dem Amt der Mecklenburgischen […]

Erneuerungen des Driftholt

Erneuerungen des Driftholt

Hallo ihr Lieben, wir sind in der Winterpause nicht ganz untätig gewesen und haben die Zeit genutzt, um das Driftholt ein bisschen auf Vordermann zu bringen. So haben wir das Haus mit tatkräftiger Hilfe von 11 Freunden herunter gehoben und die schon etwas ins Alter gekommenen Bretter vom kompletten Deck getauscht und die Unterkonstruktion erneuert. […]

Amazonas des Nordens

Amazonas des Nordens

Die Peene, der Amazonas des Nordens. Ein unberührtes Paradies und das größte zusammenhängende Niedermoorgebiet Europas. Mit über 100 Kilometern ist die Peene der längste Fluss Mecklenburg Vorpommerns und gilt als das idyllischste Fließgewässer Norddeutschlands. Neben zahlreichen bedrohten Pflanzen und Tierarten die hier beheimatet sind, gibt es auch historisches zu entdecken. Das 40000 Hektar große Naturschutzgebiet […]

Wels angeln in der Peene

Wels angeln in der Peene

Immer mehr Angler fragen uns nach der Welspopulation im Amazonas des Nordens, der Peene. Und immer wieder können wir zur Freude dieser Angler sagen: Der Welsbestand hat sich in der Peene stark erhöht. Dies ist nicht erst seit dem letzten Jahr der Fall. Immer häufiger gibt es Berichte von Fängen jenseits der 2 Meter Marke. […]