Kummerower See

Kummerower See

Der Kummerower See ist der 4. größte See in Mecklenburg-Vorpommern. Er liegt im Landkreis Demmin. Der Kummerower See wird von der Peene durchflossen und hat eine Länge von 10 km. Der See hat eine Gesamtfläche von rund 33 km², ist durchschnittlich 4 km breit und durchschnittlich 8,1 m tief. Das westliche Seeufer gehört zu Mecklenburg, […]

Tollense

Tollense

Die Tollense entspringt dem Tollensesee und mündet bei der Stadt Demmin in die Peene. Die Gesamtlänge beträgt 68 km bei einem Gefälle von 13 m. Die Tollense ist ein schmaler und oft flacher Fluss und wegen mehrerer eingebauter Wehrstufen nicht schiffbar. Dafür eignet sie sich aber besonders für Kanutouren. Allgemeines zur Tollense Der Flusslauf ist […]

Trebel

Trebel

Die Trebel ist ein ca. 75 Kilometer langer Fluss in Mecklenburg-Vorpommern. Da es in Vorpommern zwischen Stralsund, Tribsees, Demmin und Greifswald zahlreiche Urstromtäler gibt, ist die Trebel durch Gräben und Bäche mit mehreren anderen Gewässern vernetzt. In Demmin mündet sie in die Peene. Allgemeines zur Trebel Die Trebel entspringt östlich von Grimmen. Zunächst fließt die […]

Peene

Peene

Der interessanteste aus Demmin befahrbare Fluss ist wohl die Peene. Unzählige Seitenarme und Bäche säumen den Weg bis zur Mündung in die Ostsee. Die unberührte Natur ist einzigartig. Seltene Tiere wie Seeadler, Eisvögel, Fischreiher, Biber, Fischotter und Bisamratten sind oft zu beobachten. Die vielen Feuchtwiesen und Wälder entlang des Flusses laden auch zu ausgiebigen Wanderungen […]