Tollense / Trebel Special mit dem Kanu

Tollense / Trebel Special mit dem Kanu

Hallo liebe Freunde des Kanusports, da wir nicht nur unser Hausboot, das Driftholt, sondern auch Kanus vermieten, haben wir hier einen kleinen Beitrag darüber gemacht. Der Kanusport an der Mecklenburgischen Seenplatte nimmt immer mehr zu. Egal ob auf dem Kummerower See, der Müritz oder auf Flüssen wie der Peene, der Trebel oder Tollense. Dies hat […]

Malchin

Malchin

Malchin liegt in einer Senke an der Malchiner Peene zwischen dem Malchiner See und dem Kummerower See östlich der waldreichen Mecklenburgischen Schweiz. Diese erreicht nordwestlich von Malchin Höhen von über 120 Meter. Zu Malchin gehören die Ortsteile Jettchenhof, Pisede, Gorschendorf, Salem, Gülitz, Scharpzow und Viezenhof. Sehenswürdigkeiten St. Johanniskirche. Der romanische Erstbau brannte 1397 ab. Danach […]

Loitz

Loitz

Loitz im östlichen Teil Mecklenburg-Vorpommerns liegt an der Peene, nahe der Mündung der Schwinge. Umliegende Städte sind Demmin, Greifswald, Jarmen und Grimmen. Sehenswürdigkeiten Die Stadtkirche St. Marien ist im Kern im 12. und 13. Jahrhundert entstanden, dann aber im 17. und 19. Jahrhundert tiefgreifend verändert worden. Die Reste der Stadtbefestigung mit dem Steintor aus dem […]

Kummerow

Kummerow

Kummerow (am See) liegt ca. 6 km nordöstlich von Malchin. Die Gemeinde liegt am Südostufer des Kummerower Sees und die Westgrenze der Gemeinde liegt am Ufer der Ostpeene. Sie liegt zudem teilweise im Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See. Sehenswürdigkeiten Der Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See liegt im nördlich der Mecklenburgischen Seenplatte in den […]

Gützkow

Gützkow

Gützkow liegt an dem Flüsschen Swinow, das südlich der Stadt in die Peene mündet. Im östlichen Teil der Stadt befindet sich der Kosenowsee. Sehenswürdigkeiten Die Pfarrkirche St.Nicolai wurde 1241 erbaut. Sie ist damit eines der ältesten Bauwerke in Pommern. Der gemauerte frühgotische Feldsteinbau mit dem 2-jochigen Langhaus und den Giebel- und Fensterwände in Backsteinen wurde […]

Demmin

Demmin

Demmin ist eine pommersche Hansestadt. Hier treffen sich Peene, Trebel und Tollense. Aus einer Burgsiedlung entwickelte sich im 12. bis 13. Jahrhundert die Burg “Haus Demmin”, die Residenzstadt der westpommerschen Herzöge. Allgemeines zu Demmin Demmin (km 31,6-37,0 r): Bereits im 11. Jh. bestand hier ein Hanseplatz unter pommerscher Herrschaft. Die Gründung der deutschen Stadt erfolgte […]

Dargun

Dargun

Dargun liegt in einem Seitental der Peene, wenige Kilometer nördlich des Kummerower Sees und der Mecklenburgischen Schweiz. Das durch Eingemeindungen vergrößerte Gemeindegebiet Darguns grenzt im Norden an den Landkreis Nordvorpommern und im Westen an den Landkreis Güstrow. Die Gemarkung reicht vom Trebelufer bis zur fast auf Meeresspiegelhöhe liegenden Peene. Sehenswürdigkeiten Das Schloss Dargun mit der […]

Mecklenburg Vorpommern

Mecklenburg Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern hat die längste Küste aller deutschen Bundesländer von etwa 1700 km. Die Landschaftsformen jenseits der Küstenlinie gliedern sich etwa von Nordost nach Südwest: Nordöstliches Flachland, Rückland der Seenplatte (umfasst in den Landkreisen Demmin und Uecker-Randow Teile Vorpommerns sowie das nordöstliche Mecklenburg), Baltischer Landrücken und Seenplatte sowie einen kleinen Teil des Elbetals. Die größten Seen […]