Das Driftholt ist aus dem Winterschlaf erwacht!

Nach Fertigstellung aller Arbeiten an unserem Hausboot, ist dieses nun endlich aus dem Winterschlaf erwacht und wurde am 1.Mai zu Wasser gelassen. Das Ganze ist jedes Jahr aufs Neue ein ziemlicher Akt, da das Hausboot mit einer Länge von 9,5 Metern und einer Breite von 3 Metern sehr schwer zu rangieren ist. Doch auch dieses Jahr hat alles ohne Probleme geklappt, sodass das Hausboot nun endlich wieder den Amazonas des Nordens erobern kann.

Das Driftholt – Team freut sich auf euren Besuch in der Mecklenburgischen Seenplatte

Beste Grüße

Wendemanöver mit dem riesen Hausboot sind nicht einfach
Wendemanöver mit dem riesen Hausboot sind nicht einfach
Bereit für den Urlaub in der Mecklenburgischen Seenplatte
Bereit für den Urlaub in der Mecklenburgischen Seenplatte
Die ersten Sonnenstrahlen auf dem neuen Floß
Die ersten Sonnenstrahlen auf dem neuen Floß
Das Hausboot beim Verladen auf den Trailer
Das Hausboot beim Verladen auf den Trailer