Mecklenburg Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern hat die längste Küste aller deutschen Bundesländer von etwa 1700 km.

Die Landschaftsformen jenseits der Küstenlinie gliedern sich etwa von Nordost nach Südwest: Nordöstliches Flachland, Rückland der Seenplatte (umfasst in den Landkreisen Demmin und Uecker-Randow Teile Vorpommerns sowie das nordöstliche Mecklenburg), Baltischer Landrücken und Seenplatte sowie einen kleinen Teil des Elbetals.

Die größten Seen wie die Müritz, der Schweriner See und der Plauer See befinden sich in der Mecklenburgischen Seenplatte. Insgesamt gibt es in Mecklenburg-Vorpommern 2028 Seen mit einer Gesamtfläche von 738 km².

Mecklenburg besteht aus zwölf Kreisen. Dazu kommen sechs kreisfreie Städte. Einer der zwölf Landkreise ist der Landkreis Demmin. Hier ist der Floß- und Kanuverleih Driftholt zu Hause.

[i] mehr Informationen über MV auf Wikipedia