Unser Hausboot startet in die Saison 2017 auf der Peene

Das Floß zum ersten mal auf dem Amazonas des Nordens in der Saison 2017
Das Floß zum ersten mal auf dem Amazonas des Nordens in der Saison 2017 – im Hintergrund: die Loitzer Brücke

Alles neu macht der Mai!

Am 1.Mai haben wir unser, von vorne bis hinten, regeneriertes Hausboot in den Amazonas des Nordens zu Wasser gelassen. Zwar erobern wir dieses Jahr erst später als eigentlich gedacht die Peene, jedoch ist dafür das Ergebnis der Umbauten und Erneuerungen sehr zufriedenstellend für uns. Das Feedback von allen Seiten ist sehr positiv, was uns natürlich sehr stolz macht.

Nun ist unser Floß auch schon auf dem schönsten Fluss der Mecklenburger Seenplatte, der Peene, unterwegs mit den ersten Urlaubsgästen für dieses Jahr.

Sichert euch noch die letzten freien Plätze um ebenfalls in den Genuss unseres Naturreservats zu kommen.

Beste Grüße vom Amazonas des Nordens

Euer Driftholt-Team

Das Hausboot beim Slippen in die Peene
Das Hausboot beim Slippen in die Peene

Das Floß auf dem Landweg in Richtung Amazonas des Nordens

Das Floß auf dem Landweg in Richtung Amazonas des Nordens